Deine Mutter Witze

Ostfriesenwitze (Seite 3 von 3)

Der Ostfriesenwitz zielt spöttisch genau auf die im Nordwesten Deutschlands lebenden Ostfriesen.

Die Witze sind oft einfache Frage und Antwort Schemas und weisen auf die angebliche dumme oder primitive Landbevölkerung Ostfrieslands hin.

Die ersten Ostfriesenwitze kamen Ende der 1960er Jahre in Umlauf und lösten eine große Witzewelle in Deutschland aus.
Anders als bei anderen Witzen, ist der Ursprung der Ostfriesenwitze sehr genau bekannt.
Ein Gymnasium in der Nachbarregion Ostfrieslands wurde auch von vielen ostfriesischen Schülern besucht.
Wie bei vielen Nachbarregionen gab und gibt es auch hier Neckereien und Sticheleien der anderen Region gegenüber.
In dem Jahr 1968 und 1969 schrieb der Schüler Borwin Bandelow für die Schülerzeitung und
veröffentlicht die ersten Ostfriesenwitze.

Doch Vorsicht. Nicht jeder mag diese Witze. Nicht jeder Ostfriese kann über solche Sprüche und Witze lachen.

Ostfriesenwitze

Ein Ostfriese lehnt an einer Mauer. Die Mauer fällt um. Warum? – Der Klügere gibt nach!

Ein Ostfriese klagt seinem Psychiater: „Meine Frau wird von Tag zu Tag kindischer. Gestern, als ich in der Badewanne saß, hat sie alle meine Papierschiffchen versenkt!“

Der neuste Trend in Ostfriesland: Klopapier beidseitig verwenden! Der Erfolg liegt auf der Hand.

1 2 3

Copyright © 2019 Deine Mutter Witze

Theme by Anders NorenUp ↑