Deine Mutter Witze

Osterwitze (Seite 1 von 2)

Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi.
Für die Kinder jedoch, ist Ostern das Fest der Süßigkeiten und der Eiersuche.
Der Osterhase versteckt bunte Eier und Süßigkeiten und die Erwachsenen verschenken nicht selten lustige Karten mit Häschen drauf.
Osterwitze kommen nicht nur auf der Familienfeier gut an sondern auch als Spruch auf der Karte.

Osterwitze

„Zwei Hühner bestaunen die bemalten Ostereier-Becher im Laden.

Sagt die eine: Die haben aber schöne Kinderwagen hier.“

Wer an Ostern mit den Eiern spielt, hat zu Weihnachten die Bescherung.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hasen, einer Wolljacke, einem Ball und einer 18-Jährigen? Der Hase wird gespickt, die Wolljacke gestrickt, der Ball gekickt, die 18 Jährige wird 19!

„Warum ist der Osterhase das ärmste Tier der Welt?

Er trägt den Schwanz hinten, muss seine Eier verstecken und darf nur einmal im Jahr kommen“

Trifft der Osterhase den Schneemann und sagt: „Möhre her, oder ich föhn dich!“

„Männer sind wie Osterhasen: ehrlich, treu, liebevoll.

Und wer glaubt an den Osterhasen?“

Kommt ein Hahn mit einem Straußenei zu seinen Hühnern und sagt: Sehet her, was die Konkurrenz macht.

Hoppeln zwei Hasen nach China. Sagt der eine zum anderen: „Wir hätten Stäbchen mitnehmen sollen, hier fallen wir auf mit unseren Löffeln.“

Geht ein Huhn an Ostern in eine Elektrogeschäft und sagt:

Ich möchte gerne eine Legebatterie bitte.

Fritzchen, wieso schüttest du denn Kakao in die Futternäpfe der Hühner, fragt die Mutter. Firtzchen antwortet: Ich möchte, das die Hühner zu Ostern Schokoladeneier legen.

1 2

Copyright © 2019 Deine Mutter Witze

Theme by Anders NorenUp ↑