„Ein Vater will herausfinden, wie viel seine 6-, 10- und 14-jährigen Töchter bereits über Sex wissen. Er geht also zu seiner ältesten Tochter, lässt die Hosen runter und fragt sie, was das da unten sei. Tochter: „“Ein Penis!““ Vater: „“Und was macht man damit?““ Tochter: „“Ficken!““ Der Vater verpasst ihr eine Ohrfeige: „“Schäm dich! Du bist doch noch zu jung dafür!““

Nun geht er zu seiner 10-jährigen Tochter und lässt wieder die Hosen runter: „“Was ist das?““ Tochter: „“Ein Penis!““ Vater: „“Was macht man damit?““ Tochter: „“Ficken!““ Der Vater teilt wieder eine Ohrfeige aus und sagt: „“Schäm dich! Du bist doch noch viel zu jung für so was!““

Dann geht er zu seiner jüngsten Tochter und dasselbe Spielchen beginnt: Hosen runter und die Frage: „“Was ist das?““ Tochter: „“Ein Penis!““ Vater: „“Was macht man damit?““ Tochter: „“Spielen!““ Vater: „“Spielen? Was meinst du damit?““ Tochter: „“Na, spielen eben. Zum Ficken ist er zu klein!“““