Der Papst hat eine Reise nach Australien gemacht. Bei einem Gottesdienst am Strand beobachtet er, wie im Wasser ein Typ mit einem Holland-Trikot von einem Hai angefallen wird.

Mit einem Mal kommen zwei Deutsche in einem Motorboot angefahren. Der eine Deutsche springt mit einer Harpune ins Wasser und erledigt den Hai. Der andere Deutsche holt den Holländer aus dem Wasser.

Als der Papst das sieht, lässt er nach den beiden schicken. „Für Euren selbstlosen Einsatz spreche ich euch im Namen Gottes selig.“

Als der Papst weg ist, sagt der eine Deutsche zum Anderen: „Wer war das denn?“ „Keine Ahnung“ sagt der Andere „ist ja auch egal, sieh mal lieber nach, ob unser Köder noch in Ordnung ist, oder ob wir einen Neuen brauchen.“